JAHRES­BERICHT
VERANSTAL­TUNGEN
PROFIL
FORSCHUNGS­GRUPPEN
PERSONEN

Aktuelles



Aktuelle Medienbeiträge

25.05.2020, hr-info
Podcast: Corona kompakt am Montagnachmittag
Interview mit Hans Vorländer

16.05.2020, Focus Online
Formiert sich eine Corona-Pegida? Wie Brandstifter die Hygiene-Demos ausnutzen
Gastbeitrag von Hans Vorländer

16.05.2020, Focus Online
Heute neue Corona-Demos: Wer marschiert hier eigentlich wofür?
Interview mit Hans Vorländer

08.05.2020, WDR 5 Mittagsecho
Politologe: "Markus Söder ist ein Krisengewinner"
Interview mit Hans Vorländer

06.05.2020, Political Observer on Populism
Authoritarian Past and the Far right in the Iberian Peninsula
Interview mit Mariana Mendes

03.05.2020, Sächsische Zeitung
Die letzten Vielflieger Europas
von Manès Weisskircher, Julia Rone, Mariana S. Mendes, Kristina Chmelar und Marta Kozłowska

Weitere Medienbeiträge finden Sie hier.


Mercator Forum Migration und Demokratie

In den letzten Jahrzehnten hat sich die demographische Zusammensetzung der europäischen Gesellschaften durch Zuwanderung deutlich gewandelt. Die Zahl der Einwanderer ist in Europa spürbar gewachsen, und insbesondere in den vergangenen drei Jahren hat das Thema Migration in den Gesellschaften Europas zu neuen politischen Polarisierungen geführt. Die politischen und sozialen Herausforderungen dieser Entwicklung sind noch nicht absehbar. Notwendig sind Untersuchungen, die den Zusammenhang zwischen Migration und Demokratie erforschen.

Das Mercator Forum für Migration und Demokratie (MIDEM) fragt danach, wie Migration demokratische Politiken, Institutionen und Kulturen prägt und zugleich von ihnen geprägt wird. Untersucht werden Formen, Instrumente und Prozesse politischer Verarbeitung von Migration in demokratischen Gesellschaften – in einzelnen Ländern und im vergleichenden Blick auf Europa.

MIDEM ist ein Forschungszentrum der Technischen Universität Dresden in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen, gefördert durch die Stiftung Mercator. Es wird von Prof. Dr. Hans Vorländer, TU Dresden, geleitet.

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten von MIDEM informiert werden? Hinterlassen Sie uns hier eine kurze Nachricht.